Was nervt Dich gerade? #6

MIA_Steve

Hausmeister
Teammitglied
Idee und Grundkonzept stammen von Rainer, ich habe es technisch umgesetzt.
Und nein, ich erwarte nicht, dass es so gigantisch wird, dass Übersicht und Suche damit nicht klar kommen. Gehört realistisch denken auch zum Berufsbild? ;-)

Selbst ein paar Hundert oder gar ein paar Tausend Bewertungen werden noch immer nich dazu führen, dass "10 mal [das selbe] Best Western untereinander" steht.
Und selbst wenn, suche ich nach Ort + Hotel werden mir 10 Meinungen inklusive Fazit untereinander dargestellt.

Ist das bei Tripadivsor + co. anders? Nö.

Entschuldigung, aber auf die Vorgehensweise "wir rollen ein tolles neues Projekt aus und denken es nicht zu Ende" reagiere ich gerade berufsbedingt etwas gereizt. Denn nichts anderes ist es doch, wenn du sagst:Sollte es so groß werden kann man ja nochmal drüber nachdenken...

Sollte es solche Dimensionen erreichen, dass es die Übersicht des Forums sprengt, wird Arno sicherlich darüber nachdenken, es für ein paar Millionen Euro an Tripadvisor zu verkaufen :p

Gruß
P.s.: Kennst du nicht-subjektive Meinungen? ;-)
 

Ariel

Well-Known Member
Ich schliesse mich Ninne an. Um sich eine Meinung zu bilden braucht es viele und vor allem aktuelle Bewertungen. Was jetzt gemacht wird, bringt nicht so viel.

Vielleicht könnte man als Kompromiss nur Bewertungen für Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten abgeben, die einem am Herzen liegen. Dies, weil man positiv überrascht wurde. Das Hotel entpuppt sich als Kleinod, das Restaurant hebt sich vom Einheitsbrei ab usw. Ich stelle mir das ähnlich vor wie Brezelman Sehenswürdigkeiten gelistet hat. So liest man von Sachen, die man gar nie in Erwägung gezogen hätte. Ich würde mich über solche Tipps freuen.

Suche ich hingegen ein Restaurant in einer bestimmten Stadt, schaue ich in die bekannten Bewertungsforen. Dort bekomme ich die neusten Reviews.
 

Goofy

Well-Known Member
Ich persönlich halte eine diskussionsfreie, subjektive Bewertung für wenig hilfreich bei der Auswahl.
Da - falls der ein oder andere das betreffende Restaurant / Hotel vorher auch schon einmal besucht - aber eine andere Meinung dazu hat, kann er diese nur in einem neuen Thread wiedergeben, was für mich keinen Sinn macht.
 

Airwulf

Moderator
Teammitglied
Mir kam die Idee, weil ich aktuell mal wieder auf die Nase geflogen bin.
Und ich hab mich auf die "altbewährten" Bewertungsforen verlassen.

Hier sollen User ihre eigene subjektive Meinung zu einem Hotel schreiben.
Positiv wie negativ.
So kann es durchaus für ein und dasselbe Hotel unterschiedliche Meinungen geben.

Eine Kommentarfunktion war bewußt nicht gewollt,um nicht off topic zu werden.

Rainer
 

Ninne

Well-Known Member
Mir kam die Idee, weil ich aktuell mal wieder auf die Nase geflogen bin.
Und ich hab mich auf die "altbewährten" Bewertungsforen verlassen.

Hier sollen User ihre eigene subjektive Meinung zu einem Hotel schreiben.
Positiv wie negativ.
So kann es durchaus für ein und dasselbe Hotel unterschiedliche Meinungen geben.

Eine Kommentarfunktion war bewußt nicht gewollt,um nicht off topic zu werden.

Rainer

Das wäre aber wesentlich übersichtlicher. Off Topic kann man durch stringentes verschieben vermeiden. Macht Bimi ja im Flugangebote Thread auch.
 

MIA_Steve

Hausmeister
Teammitglied
Gut, sachdienliche Diskussionen in den Threads erscheinen durchaus sinnvoll. Dann können gegenteillige Meinungen auch dargestellt werden, wenn derjenige nicht darauf aus ist, selbst eine (positive) Bewertung zu verfassen.
 

Ninne

Well-Known Member
Gehört realistisch denken auch zum Berufsbild? ;-)

P.s.: Kennst du nicht-subjektive Meinungen? ;-)

Das ist es, was viele hier so nervt. Man kann nicht einmal konstruktiv diskutieren ohne das Spitzen verteilt werden. Großartig!

Wieso wird direkt immer in eine Abwehrhaltung gegangen, wenn mal etwas kritisiert wird? Ich bin ja offensichtlich auch nicht die einzige, die das so sieht.

Aber hey, ich habe auch viele tolle Ideen! Werden die in blindem Aktionismus auch direkt umgesetzt?

2. Vielleicht hätte ich "eine" oder "zwei" fett, in rot und in Anführungsstrichen schreiben sollen, um mir diesen Spruch zu sparen... aber da Du ja dennoch passend geantwortet hast, scheinst Du meine Ausführung sehr wohl verstanden zu haben.

Da abweichende Meinungen (die eventuell einen anderen Blickwinkel auf gewisse Dinge aufzeigen könnten) aktuell hier nicht mehr besonders gefragt sind und man dafür sowieso immer einen auf die Mütze bekommt.. das habe ich ja kürzlich erst erfahren dürfen als sich an meiner Kritik festgebissen wurde, bin ich erstmal raus.
 

Ninne

Well-Known Member
Meine Güte, manchmal habe ich das Gefühl ich bin hier im Kindergarten, beruhigt Euch mal wieder und lasst uns das Thema in Ruhe besprechen und Ideen durchspielen :cool:

Nee Claudi. Immer diese Standard -Kindergarten-Pauschalkeule greift da auch nicht. Es war völlig unnötig in einer sachlichen Diskussion wieder einmal Spitzen zu verteilen. Überall wird hier geschwafelt, dass das Forum besser werden soll und das der Ton freundlicher werden soll und sobald hier jemand den Mund auf macht, wird derjenige wegfebügelt und die Moderatoren danken sich gegenseitig.

So wird das nie was werden, das Forum neu zu beleben. Nicht durch blinden Aktionismus und nicht dadurch beide Seiten mit der Kindergartenkeule zum Schweigen bringen zu wollen.

Ich bin seit 2008 hier und habe ebenfalls viel für dieses Forum getan aber langsam verliere selbst ich die Lust hier irgendetwas zu schreiben, weil kritische Meinungen permanent abgetan werden. Ich frage mich, wo hier die Bereitwilligkeit zur Selbstreflexion abgeblieben ist?
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
Ehrlich gesagt so sachlich fand ich die Diskussion von Anfang an nicht, aber das mag auch nur mein Empfinden sein. Ich meinerseits finde es schade, wenn neue Ideen gleich so abgebügelt werden und von blinden Aktionismus die Rede ist und diese gegenseitigen Spitzen empfinde ich als Kindergarten und völlig unnötig.

Schön wäre es, wenn wir dieses Thema jetzt in Ruhe zu Ende bringen und Ideen sammeln könnten, damit wären allen mehr gedient!
 

Ninne

Well-Known Member
Nur handelte es sich dabei nicht um eine Idee, sondern um eine direkte Umsertzung.

Meine Kritik scheint ja auch von anderen ähnlich gesehen zu werden. Ich habe meine Meinung dazu bereits deutlich kund getan und bin aus der "Ideenfindung" raus.
 

Mühli

Moderator
Teammitglied
Es war eine Idee, die nach einigen Tagen und internen Diskussionen , umgesetzt wurde. Ich verstehe die Aufregung nicht wirklich.....
 

floridaoliver

Well-Known Member
OMG. Ich würde als "Neuling" mal meine Meinung dazugeben. Ich habe leider "spät" die Liebe zur USA entdeckt und werde sie solange es geht ausleben.

Für unsere erste Reise habe ich mich ausschließlich hier informiert. Über ALLES. ESTA, Flüge, Autos (Arno), Tipps usw. Das wahr sehr mehrwertig!!!

Auch für unseren zweiten Trip konnte ich schon Fragen beantwortet bekommen. Das hat auch sehr geholfen. Die neue Funktion mit Hotel/Restaurant-Empfehlungen finde ich auch sehr gut. Habe mir schon eine Idee holen können.

Also: Dieses Forum ist gut und hilfreich.

ABER (ACHTUNG KRITIK):
Warum ist hier so oft ein scharfer Ton in den Beiträgen? Das erschließt sich mir als Außenstehenden nicht. Es geht doch um Florida. Also URLAUB, SONNE, STRAND,MEER, LEBENSGEFÜHL. Das sind doch alles Themen, wo eigentlich Freude vorhanden ist und kein Platz für Streitigkeiten.

Dies mal eine Meinung eines außenstehenden USA_Neuling, der dies Forum aber gern nutzt.

Oliver
 

Ninne

Well-Known Member
Es war eine Idee, die nach einigen Tagen und internen Diskussionen , umgesetzt wurde. Ich verstehe die Aufregung nicht wirklich.....

Achso. Dann heisst es ab sofort: Lieber User, friss und stirb und behalte Deine Meinung bitte für Dich? Macht mal schnell die Kritik Ecke zu, damit da auch nix mehr kommt!

Denn nichts anderes ist es, was ich getan habe. Eine neue Funktion bzw. Einrichtung kritisiert. Und mich anschließend darüber beschwert, wie damit umgegangen wurde.

Ich bin jetzt endgültig raus aus dieser Diskussion. Könnt Euch gerne intern über mein Kindergartenverhalten aufregen.

Claudia, ich habe Steve bereits zitiert und erklärt warum ich mich so ärgere. Es geht schon lange nicht mehr um das eigentliche Thema.. wie so oft. Sehr schade.
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
Nur handelte es sich dabei nicht um eine Idee, sondern um eine direkte Umserzung.

Meine Kritik scheint ja auch von anderen ähnlich gesehen zu werden. Ich habe meine Meinung dazu bereits deutlich kund getan und bin aus der "Ideenfindung" raus.

Es gibt anscheinend auch User denen es gefällt, zumindest wurde schon etwas in dem Thread geschrieben und nun? Die Umsetzung ist ja nicht in Stein gemeißelt und Änderungen sind immer möglich, von daher verstehe ich die Aufregung nicht.
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
Achso. Dann heisst es ab sofort: Lieber User, friss und stirb und behalte Deine Meinung bitte für Dich? Macht mal schnell die Kritik Ecke zu, damit da auch nix mehr kommt!

Denn nichts anderes ist es, was ich getan habe. Eine neue Funktion bzw. Einrichtung kritisiert. Und mich anschließend darüber beschwert, wie damit umgegangen wurde.

Ich bin jetzt endgültig raus aus dieser Diskussion. Könnt Euch gerne intern über mein Kindergartenverhalten aufregen.

Nina, ich glaube Du hast Thorsten und auch mich missverstanden, aber vielleicht hast Du recht und wir belassen es dabei :eek:
 

Florian B.

Well-Known Member
... richtig. Wurde nach interner Diskussion umgesetzt. Hätte man vielleicht mal extern diskutieren sollen, wäre eine Idee, oder?

So, wie meine "nicht-Kommunikation", aber die Tatsache, ich wäre "jeden Tag" hier im Forum gewesen, ja auch öffentlich diskutiert wird.
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
... richtig. Wurde nach interner Diskussion umgesetzt. Hätte man vielleicht mal extern diskutieren sollen, wäre eine Idee, oder?

... man kann es doch jetzt auch noch diskutieren und gemeinsam verbessern, daraus entstehen doch manchmal die besten Ideen- ist doch kein Problem, es denn man macht eines daraus :cool: Ich denke die ganze Sache hat sich hier unnötig hochgeschaukelt.
 

Mühli

Moderator
Teammitglied
Achso. Dann heisst es ab sofort: Lieber User, friss und stirb und behalte Deine Meinung bitte für Dich? Macht mal schnell die Kritik Ecke zu, damit da auch nix mehr kommt!

Denn nichts anderes ist es, was ich getan habe. Eine neue Funktion bzw. Einrichtung kritisiert. Und mich anschließend darüber beschwert, wie damit umgegangen wurde.

Ich bin jetzt endgültig raus aus dieser Diskussion. Könnt Euch gerne intern über mein Kindergartenverhalten aufregen.

Claudia, ich habe Steve bereits zitiert und erklärt warum ich mich so ärgere. Es geht schon lange nicht mehr um das eigentliche Thema.. wie so oft. Sehr schade.

Wer hat hier irgendeine Kritik Ecke zugemacht? Ich bin auch noch nicht ganz glücklich mit der neuen Funktion, finde die Grundidee aber :007:. Mir ist es schleierhaft, warum immer alles negativ gesehen,und/oder aggressiv kommentiert werden muss. Ich finde es bei Facebook und Co. schon zum brechen und dachte, hier werde ich davon weitestgehend verschont.
 

Mitleser

Well-Known Member
Wer hat hier irgendeine Kritik Ecke zugemacht? Ich bin auch noch nicht ganz glücklich mit der neuen Funktion, finde die Grundidee aber :007:. Mir ist es schleierhaft, warum immer alles negativ gesehen,und/oder aggressiv kommentiert werden muss. Ich finde es bei Facebook und Co. schon zum brechen und dachte, hier werde ich davon weitestgehend verschont.

Ebenfalls unglaublich dieser kommentar, aber passt auch ins Gesamtbild , ach übrigens nicht vergessen, jeden Kommentar in Zukunft eines Mods mit einem Gefällt mir von einem anderen Mod markieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben