Ausflugsziele Wer cruised in 2017?

TiPi

Moderator
Moderator
#22
Wer hat eigentlich den Thread erstellt? :009: "Komm Irma, lass uns im Bett gehen" :muha:
Wir werden dieses Jahr wohl wieder mit der Aida fahren. Wahrscheinlich wieder im Dezember :009:
 

Lonici

Well-Known Member
#23
:heart3d:Das ist aber lieb von dir Claudia.

Aber wir müssen ja sowieso (was heisst da müssen: wir dürfen) in einen Walmart und ich habs ja nicht eilig. Die Portokosten zwischen D und CH sind viel zu hoch (Wichteln lässt grüssen).
Dein Vorschlag zeigt aber wieder einmal, wie hilfsbereit hier im Forum geholfen wird.
Loni hat euch lieb :heart3d:
 
#26
Wir waren 2014 mit der NCL Getaway in der östlichen Karibik und 2016 hat uns die Allure durch die westliche Karibik geschippert
Leider klappt es 2017 nicht mit einer Cruise,das soll aber im Feb 2018 mit Mein Schiff3 in die südl.Karibik nachgeholt werden
Wenn ihr irgendwelche Infos braucht zu Ausflügen usw ,könnt ihr mich gerne fragen
Gern.
Ich suche noch Ideen für Freeport. Da finde ich einiges bei TripAdvisor aber hier sind immer deutlich mehrwertigere Hinweise.
 

Neo

Well-Known Member
#31
2017 wird's ALASKA :claudi:
Wir waren bisher 3x in der Karibik (2x mit Carnival und 1x NCL). Obwohl uns die erste Cruise mit Carnival sehr gut gefallen hat - waren wir letzten Herbst nicht mehr ganz so begeistert von Carnival und würden eher wieder mit NCL reisen.
Im Juli fahren wir mit der Explorer of the Seas (Royal Caribbean) nach Alaska. Ich bin total gespannt. Wir reisen wie immer zu dritt mit unserer dann 10jährigen Tochter.
Über Tipps bzgl. Kleidung, Ausflüge für die Cruise würde ich mich sehr freuen. Im Anschluss sind wir in CC und in Orlando.
 

Arndt

Well-Known Member
#32
Wir haben im Juli eine Tour durch AK und den Yukon gemacht. Tagsüber konnte man problemlos in Jeans und Polo rumlaufen. Meist war es so um die 20 Grd. Abends wurde es dann frischer so dass ein Pullover recht angenehm war.
Auf der Fähre von Juneau nach Bellingham war es ähnlich. Im windgeschützten Bereich war ein Poloshirt ausreichend. Im Fahrtwind war es doch relativ frisch.
 

Mycraft

Well-Known Member
#33
Wir haben 5x Karibik mit RCCL hinter uns und 3x Mittelmeer mir MSC und RCCL die nächste KF ist gebucht...Karibik mit der Oasis im November...

Haben unterschiedliche Konstellationen durch...

Einfach als Pärchen...Schwanger...mit Kleinkind...

Diesmal wird es eine drei Generationen KF also beide Kids und zwei Omas kommen mit...

Wir mögen eher die großen Dämpfer
 

Hawkeye3

Well-Known Member
#35
Wir haben im Oktober 2015 mit der Carnival Ecstasy eine "Probe" Kreuzfahrt gemacht. Bis auf Mini Kreuzfahrten auf der Ostsee mit der Color Line hatten wir keine Erfahrung. Also wir waren 4 Tage unterwegs. Key West (wegen Sturm abgesagt), Cozumel und Day at Sea. Hat uns ehrlich gesagt total gut gefallen, obwohl es ein relativ altes und kleines Schiff ist.

Nun machen wir im Oktober 2017 erneut eine Kreuzfahrt jetzt mit der Carnival Vista. Jetzt erhöhen wir auf 6 Tage. Day at Sea, Ocho Rios, Grand Cayman, Cozumel und noch ein Day at Sea. Hätte gerne eine andere Route genommen, aber der Rest der Familie hat mich überstimmt. Hauptsächlich wollten sie auf die Vista anstatt auf die Glory :007:

Mal schauen wie es auf diesem Riesen Dampfer so wird... Freuen uns schon total...:headbang:
 

Arndt

Well-Known Member
#36
Bei uns steht in diesem Jahr wohl auch wieder ein Cruise an. Vorab hätte ich aber noch ein Frage.

Norwegian bietet als "beste Balkonkabinenkategorie" die Kabinen im Heck des Schiffs an. Welche Vor- oder Nachteile hat man in diesen Kabinen im Vergleich zu den seitlichen Balkonkabinen?

Sicherlich weniger Zugluft. Sonst noch was? Ist es dort evtl. lauter durch die Geräusche des Antriebs/der Schiffsschrauben?
 

Heeeschen

Well-Known Member
#37
Bei uns steht in diesem Jahr wohl auch wieder ein Cruise an. Vorab hätte ich aber noch ein Frage.

Norwegian bietet als "beste Balkonkabinenkategorie" die Kabinen im Heck des Schiffs an. Welche Vor- oder Nachteile hat man in diesen Kabinen im Vergleich zu den seitlichen Balkonkabinen?

Sicherlich weniger Zugluft. Sonst noch was? Ist es dort evtl. lauter durch die Geräusche des Antriebs/der Schiffsschrauben?
Diese Kabinen sind zu mindestens bei Carnival und RCCL größer als die Kabinen an der Seite. Du hast keinen Fahrtwind und du hast den ungetrübten Blick nach hinten. Mit einer erhöhten Geräuschbelästigung musst du nach meinem Verständnis nicht rechnen-wenn du dich am Heck des Schiffes aufhältst und nach hinten schaust hast du die Problematik auch nicht. In der Regel sind auch die Balkone deutlich größer als die Balkone auf der Seite. Wenn du dir den Deckplan deines Schiffes mal anschaust wirst du das sicherlich auch feststellen können
Ein weiterer Vorteil ist in meinen Augen, dass du tatsächlich dort hinten am Ende des Schiffes ganz alleine bist-das heißt dass nicht irgendwelche Massen des nachts auf dem Weg heim von der Tränke an deiner Zimmertür vorbei marodieren. :mrgreen: und auch die Geräuschbelästigung von darüber, darunter und zu den Seiten liegenden Balkon dürfte deutlich geringer sein.
Meine Empfehlung? Buchen! :)
 

trinchen11

Well-Known Member
#38
Ich habe als Gegenargument für die Heckkabinen gelesen, dass man oft von oben auf die Balkone schauen kann, man also wenig Privatsphäre hat. Vielleicht mal auf einem Bild schauen, ob die Heckkabinen unter den öffentlichen Bereichen liegen.
 

TiPi

Moderator
Moderator
#39
Bei Aida hast Du z. B. die Restaurants über Dir, was teilweise sehr laut werden kann. Dazu kann es Ruß vom Schorstein regnen. Durch die Schiffschraube hast Du auch mehr Vibrationen am Heck.
 

Arndt

Well-Known Member
#40
Gerade gebucht:

Miami - Havanna - Havanna - Great Stirrup Cay - Miami

Ich freu mich auf :



Ich habe als Gegenargument für die Heckkabinen gelesen, dass man oft von oben auf die Balkone schauen kann, man also wenig Privatsphäre hat. Vielleicht mal auf einem Bild schauen, ob die Heckkabinen unter den öffentlichen Bereichen liegen.
Hallo Marina,

das mag sein. Aber wenn jemand Lust hat sich von oben meine Plautze anzugucken, dann will ich seinen Fetisch nicht unterbinden. Wir testen das jetzt einfach mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top