"Abschieds"-Forumstreffen?

H

Heeeschen

Guest
#1
Mal ganz davon abgesehen "WER" denn nun Jochens Nachfolger wird....

...ich habe mir überlegt, dass es doch zumindest eine Art Abschiedsparty geben muss, oder findet Ihr nicht?
In welchem Rahmen das dann stattfindet, wäre noch zu überlegen - aber so sang- und klanglos aus den offiziellen "Cheffe-Ehren" entlassen wird unser Admin aber doch wohl nicht?!!

Ich rege daher an, über ein Forumstreffen zu diesem Anlasss nachzudenken.
Ich weiss nicht, wie Ihr generell zu so etwas steht (ich weiss aber, dass es in der Vergangenheit durchaus Treffen gegeben hat), mir freundet sich der Gedanke, je mehr ich darüber nachdenke immer mehr an :p

Der Einfachheit halber und damit recht viele die Möglichkeit hätten, teilzunehmen (sorry liebe Floridianer), sollte ein Treffen aus logistischen Gründen m. E. in Deutschland stattfinden.

WO genau - das würde ich jetzt mal hier in den Raum stellen :p
Falls es nicht schon erprobte und organisationstalentierte Treffen-Organisierer gibt, würde ich mich auch gern bereit erklären, so ein Forumstreffen (mit-)zuorganisieren, sofern das gewünscht ist.

So, das erstmal dazu: Jetzt seid Ihr - falls Ihr mögt - gefordert, was zu dem Thema zu sagen. Sehr gern auch Du Jochen - da Du ein wichtiger "Punkt" auf der "Treffen-Agenda" wärst, wäre es auch wichtig zu wissen, was Du davon hältst :001:

LG,

Sabine

PS: Ich habs erst mal hier hineingeschrieben - bei Verschiebebedarf bitte rücken :0141:
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#2
Mein Standpunkt ist kurz gesagt: Forentreffen kann und darf jeder organsieren wann und wo immer er möchte - nur von meiner Anwesenheit dabei solltet ihr grundsätzlich nicht mehr ausgehen. :001:

Und gaaaaaanz bestimmt nicht, wenn so ein Treffen auch noch quasi "zu meinen Ehren" stattfinden soll - ich feiere ja schon nicht mal Geburtstag :mrgreen:
 

rosiemarie

Well-Known Member
#3
Mein Standpunkt ist kurz gesagt: Forentreffen kann und darf jeder organsieren wann und wo immer er möchte - nur von meiner Anwesenheit dabei solltet ihr grundsätzlich nicht mehr ausgehen. :001:

Und gaaaaaanz bestimmt nicht, wenn so ein Treffen auch noch quasi "zu meinen Ehren" stattfinden soll - ich feiere ja schon nicht mal Geburtstag :mrgreen:

Lieber admin,

Kann ich voll und ganz verstehen und auch nachvollziehen. Mir würde es exakt genau so gehen.

viele liebe Grüße
Rosiemarie:001:
 
H

Heeeschen

Guest
#4
Nu sei man nicht so :0141:
Das Ganze wäre ja nicht nur "zu Deinen Ehren" (mir schwebte da jetzt keine Veranstaltung im Ballsaal in Frack und Abendkleid und mit sorgsam einstudierten Festreden im Stil der Oscar-Verleihung vor :mrgreen:), sondern auf Deinen "Abschied" könnte ganz locker angestoßen werden im Rahmen eines allgemein netten Abends.

Ich kenne hier noch niemanden persönlich, würde das vielleicht gern ändern und vielleicht mag der eine oder andere an sowas ja auch mal teilnehmen. Wenn es wirklich so ist, dass Du Deine Teilnahme von vornherein und grundsätzlich ausschließt, würde ich persönlich das wirklich sehr schade finden! :-(

Es ist eine spontane Idee und es geht ja auch erstmal darum, grundsätzliches Interesse "abzuklopfen". Wenn hier jeder lieber hinter seinem Avatar hocken bleiben möchte ist das ebenfalls total ok :036: und natürlich deutlich bequemer, als im Zweifel einmal quer durch Deutschland zu reisen...
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#6
Ich persönlich will sicher weder hinter meinem Avatar hocken bleiben (dazu haben mich hier schon zu viele persönlich kennengelernt) noch habe ich irgendwelche Berührungsängste.
Ich habe meine Erfahrungen mit Forentreffen gemacht, weit überwiegend positive und dabei eine Menge netter Leute kennengelernt. Ich habe aber auch gelernt, das die Treffen, die über eine Anzahl von 10-12 Leuten hinausgingen zumindest für mich oft wenig befriedigend verlaufen. Mit jedem kann man eh nicht sprechen in so einem großen Kreis, der eine oder andere fühlt sich dann missachtet oder sonstwie auf den Schlips getreten.

Ich gehe in kleinerer Runde mit jedem gerne mal Essen oder Kaffee trinken wenn es passt (wer mal nach Hamburg kommt: gerne melden) - Forentreffen für mich persönlich nur noch in kleinerem Rahmen. Das ist meine ganz persönliche Prämisse und soll keine Bewertung beinhalten - das Ganze soll Spaß machen und das bedeutet ja für jeden etwas anderes. :0141:
 
H

Heeeschen

Guest
#7
Da gebe ich Dir recht :001:

Ich glaube allerdings - sollte etwas zustande kommen - sowieso nicht, dass letztendlich mehr als die von Dir genannten 10 - 12 Leutchen zusammenkommen.

Schaun wir mal, ob ausser Freeman und mir überhaupt noch jemand Lust hat, sonst wird das ganze doch ZU übersichtlich :mrgreen: :036:
 

zahnfee

Well-Known Member
Sponsor
#8
Da gebe ich Dir recht :001:

Ich glaube allerdings - sollte etwas zustande kommen - sowieso nicht, dass letztendlich mehr als die von Dir genannten 10 - 12 Leutchen zusammenkommen.

Schaun wir mal, ob ausser Freeman und mir überhaupt noch jemand Lust hat, sonst wird das ganze doch ZU übersichtlich :mrgreen: :036:

Also jetzt mal ehrlich, da uns der Admin doch Allen ans Herz gewachsen ist, wäre es sehr traurig wenn nur 10-12 zusammen kämen, das wage ich auch zu bezweifeln. Da hat Jochen wohl leider Recht und es würde den Rahmen sprengen.
Ich würde natürlich auch kommen, kann Cheffe seine Gründe dagegen aber verstehen. :0056:
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#9
Also jetzt mal ehrlich, da uns der Admin doch Allen ans Herz gewachsen ist, ....
Ihr könnt ganz sicher sein, das sich eine bestimmt genauso große Gruppe finden ließe, die es feiert das der alte Besserwisser, der zu allem und jedem seinen hochtrabenden Kommentar abgeben muss, endlich die Segel streicht :muha:
Die werden das nur nicht öffentlich schreiben solange ich noch "die Macht" hätte sie zu sperren/ löschen - wo ich ja mit sowas gar nicht umgehen kann :0141: :banana:
 

zahnfee

Well-Known Member
Sponsor
#10
Ihr könnt ganz sicher sein, das sich eine bestimmt genauso große Gruppe finden ließe, die es feiert das der alte Besserwisser, der zu allem und jedem seinen hochtrabenden Kommentar abgeben muss, endlich die Segel streicht :muha:
Die werden das nur nicht öffentlich schreiben solange ich noch "die Macht" hätte sie zu sperren/ löschen - wo ich ja mit sowas gar nicht umgehen kann :0141: :banana:
Also wirklich Jochen, Du machst hier einen super Job und ich habe Respekt davor wie gut Du da machst und da bin ich bestimmt nicht die Einzige. :007:
 

Ninne

Well-Known Member
#11
Ihr könnt ganz sicher sein, das sich eine bestimmt genauso große Gruppe finden ließe, die es feiert das der alte Besserwisser, der zu allem und jedem seinen hochtrabenden Kommentar abgeben muss, endlich die Segel streicht :muha:
Die werden das nur nicht öffentlich schreiben solange ich noch "die Macht" hätte sie zu sperren/ löschen - wo ich ja mit sowas gar nicht umgehen kann :0141: :banana:
Ja klar, deswegen reißen sich hier auch genau diese Leute darum Dir das Forum abzuknöpfen und schicken Dir diesbezüglich Anfragen ohne Ende! :vogel::brr:
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#12
Also wirklich Jochen, Du machst hier einen super Job und ich habe Respekt davor wie gut Du da machst und da bin ich bestimmt nicht die Einzige. :007:
Das ist ja auch sehr lieb von Dir und ich nehme das auch dankend zur Kenntnis, wohlwissend, dass Du nicht die Einzige bist die das so sieht - trotzdem brauche ich ja nicht die Augen vor der Realität zu verschließen.

Finde ich auch gar nicht tragisch und ist auch kein "fishing for compliments" - ist doch eine alte Erkenntnis: "Es Recht zu machen jedermann ist eine Kunst die niemand kann".
Ich hatte noch nie das Bestreben "everybodies darling" zu sein - wichtig ist mir, das ich zu dem stehen kann was ich mache.
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#14
Ja klar, deswegen reißen sich hier auch genau diese Leute darum Dir das Forum abzuknöpfen und schicken Dir diesbezüglich Anfragen ohne Ende! :vogel::brr:
Heckenschützen bleiben lieber in Deckung... :009: :0141:

Und es gibt inzwischen durchaus seriöse Anfragen von Usern, die ich ganz sicher nicht in diese Kategorie einordne - also weitergehen wird es hier auf jeden Fall.
 
Top