1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reisebericht Orlando & Miami - 13.10.-21.10.2017

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte, Erlebnisse, Bilder..." wurde erstellt von Sonnenstrahl, 12. Oktober 2017.

  1. Sonnenstrahl

    Sonnenstrahl Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Velbert
    Ich eröffne vorab schonmal ein Thema für unsere bald folgenden Reiseberichte und Eindrücke, die wir ab morgen erleben werden. Nach über 3 Jahren Planungen und etwas über einem Jahr konkrete Vorbereitungszeit ist es morgen für uns endlich soweit und es geht in den Sunshine State. :)

    Auch wenn es für mich nach 1994 und 2001 nun das dritte in den USA ist bin ich schon ziemlich aufgeregt was uns diesmal erwartet, insbesondere ob das Wetter mitspielt und sich der Regen in Grenzen hält. Ich hoffe ja das es auch in Miami nächste Woche zumindest teils sonnig wird. Für meinen Freund ist es das erste mal überhaupt das er amerikanischen Boden betreten wird. Auch auf seine Eindrücke bin ich nach diesen 9 Tagen sehr gespannt.

    Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal ganz herzlich bei allen bedanken, die uns so viele Tips und Hilfestellung gegeben und damit unsere Reisevorbereitungen um ein vielfaches erleichtert haben. :007:

    Fotos und eine Videozusammenfassung folgen dann später noch. ;)
     
    andr67 gefällt das.
  2. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    3.747
    Ort:
    Essen
    Unser User @emscherbruch schrieb heute auf Facebook, dass die Loop Road am Montag noch gesperrt war.
     
  3. Sonnenstrahl

    Sonnenstrahl Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Velbert
    Kann man denn sonst wie das rein? Dann würden wir den Wagen irgendwo vor der Sperre stehen lassen und uns so ein wenig umschauen, hauptsache mal die Everglades sehen und nicht noch mehr Fahrzeit auf uns nehmen. Ansonsten müssten wir den Tag komplett umplanen.
     
  4. jhon

    jhon Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    418
    Zu Fuß macht da keinen Sinn, dafür ist die zu lang und zu lange Streckenabschnitte sind eher eriegnislos.
    Alternativ bietet sich doch gleich in der Nähe die Turner River Road an: https://www.nps.gov/bicy/planyourvisit/upload/BICY TRR Loop Guide LowRes.pdf

    Infos im Netz auch hier: https://www.nps.gov/bicy/planyourvisit/scenic-drives.htm

    Gibt es auch einige Erfahrungsberichte hier im Forum zu, einfach mal die Suche bemühen :001:
     
  5. MBCSCOUT

    MBCSCOUT Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    2.589
    Rein kannst Du da sicherlich, es macht aber keinen Sinn wenn Ihr nicht fahren könnt. Stell Dir die Looproad als 40 km langer Waldweg vor. Es gibt dort keine Must-Sees oder Punkte die man unbedingt anfahren muss. Auch wirst Du das Grasland, für das die Everglades stehen, von der Looproad aus nicht sehen. Man fährt durch Wald. Die Attraktionen sind die vielen kleinen Wasserlöcher / Brücken an denen sich Tiere sammeln und man u.a. gut Alligatoren beobachten kann. Da es dich um freie Natur handelt, kann es auch passieren, dass zur falschen Tages-/Jahreszeit auf 40 km kein einziger Alligator zu sichten ist. Laufen macht dort keinen Sinn. Man läuft dann vielleicht mückengeplagt 5 km zum ersten Wasserloch um dann dort enttäuscht nichts vorzufinden.

    Fahrt die US41 und haltet an den verschiedenen Boardwalks und am Shark Valley. Macht eventuell noch eine Airboattour. Das wird Euch in Sachen Everglades sicher ebenso ausreichen und gefallen.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
    Sonnenstrahl und Alucard gefällt das.
  6. Sonnenstrahl

    Sonnenstrahl Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Velbert
    Danke, wir schauen mal was wir alternativ dazu machen. Sollte allerdings nicht den ganzen Tag in Anspruch nehmen. Falls die Loop Road doch noch geöffnet wird wäre es nett wenn es hier noch Jemand postet. Stehen jetzt im Gate kurz vor dem Abflug.

    Grüße aus Düsseldorf.
     
  7. Sonnenstrahl

    Sonnenstrahl Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Velbert
    Wir haben uns jetzt kurzfristig entschieden noch einen Tag länger in Orlando zu bleiben und den ursprünglich für die Loop Road geplanten Tag lieber für einen zusätzlichen Tag in den Universal Studios zu nutzen. Das Verlängern des Hotelaufenthaltes im "StaySky Suites I-Drive" war kein Problem. Allerdings erreichen wir in Miami niemanden mehr vom Hotel 18, wo wir normalerweise ab Dienstag einchecken wollten. Da sich die Buchung nicht mehr ändern lässt und dort keiner mehr ans Telefon geht habe ich dem Hotel eine Nachricht über Expedia zukommen lassen. Haben wir nach wie vor Anspruch auf unser Zimmer auch wenn wir einen Tag später anreisen bzw. kommen da noch zusätzliche Gebühren auf uns zu auch wenn wir auf den ersten Tag dort verzichten?

    Ansonsten haben wir ein paar sehr schöne Tage in Orlando verbracht, zu denen ich später noch mehr schreiben werde. Lediglich vom Volcano Bay waren wir etwas enttäuscht und wollen deswegen noch einen Tag dort verbringen, da nicht genug Zeit vorhanden war alle Rutschen zu nutzen.
     

Diese Seite empfehlen