BBQ in Florida

Goofy

Well-Known Member
#63
Wenn ich mich auf SW-Florida beschränken muss würde ich sagen.
Steaks - der normalen Preislage - essen wir gern im LongHorn bzw. Outback (wobei ich die Auswahl der Beilagen im LongHorn besser finde).
Bei Ribs würde ich Famous Dave's, Texas Roadhous oder Texas Tony's bevorzugen.
BBQ ist - meiner Meinung nach - im Texas Tony's unschlagbar.
 

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
#67
Ich war heute beim Portugiesen meiner Wahl.

Das sind Rippchen!!!!!!!!
Natur,nur eine leichte Marinade und fettich.

IMG_0681.jpg

Da klebt nix,da ist nix süß,keine Soße(außer ein wenig Piri-Piri.

Rainer
 
Zustimmungen: BiMi

Chrisba

Well-Known Member
#72
Danke allen für die Tipps. Wir werden wohl Longhorn in Bradenton für Steaks, Texas tonys in Naples für Ribs und Famous Daves in Ft.Myers Beach ausprobieren, da wir sowieso Ausflüge in die jeweilige Gegend geplant haben. Wir sind gespannt und freuen uns schon. Und was die Ribs betrifft: Ich hasse es auch, wenn die Serviette an den Fingern festklebt, daher für mich auch die Nackideis :dance:mit Saucen als side.
 
H

Heeeschen

Guest
#74
Ich hätte da mal eine Negativempfehlung : Sonny's BBQ - bitte tut Euch das nicht an, zumindest war der Laden, in dem wir gestern mittags waren einfach nur grottenschlecht! Hier geht Masse vor Klasse - wir hätten nach Einsehen der Speisekarte wieder gehen sollen :-(
 

Arndt

Well-Known Member
#75
Stand der nicht auf meiner Liste, die ich Dir geschickt hatte, unter den Schrottläden?

Wobei ich den Rib City auf der 66th. auch nich viel besser finde.


Versucht mal die Ribs bei O'Maddys in Gulfport. Von Pia aus runter zum Strand und vor dem Casino links ab.
 
H

Heeeschen

Guest
#78
Ja Arndt hat Recht UND hatte uns gewarnt! Ich Depp hatte aber nicht auf die Liste geschaut vorher :-(
Heute Abend gibt es selbst gegrillten Lachs und Shrimps mit Salat - yum :)
 

Bronco Bomber

Well-Known Member
#79
Ich hätte da mal eine Negativempfehlung : Sonny's BBQ - bitte tut Euch das nicht an, zumindest war der Laden, in dem wir gestern mittags waren einfach nur grottenschlecht! Hier geht Masse vor Klasse - wir hätten nach Einsehen der Speisekarte wieder gehen sollen :-(
Waren bei Sonny´s in Florida City und hatte trockene, alte, frische und saftige Ribs.
Wie das geht?
Hatten vier Portionen und jedes mal war die Qualität anders, leider nur einmal wirklich gut :(
Alles andere war aber echt klasse, von den Vorspeisen über die Fries und Beans bis zum Coleslaw und dem Pulled Pork....alles TOP!
 

Arndt

Well-Known Member
#80
Ribs brauchen nach dem geläufigen Standardrezept "3-2-1" ca. 6 Stunden Zubereitungszeit. Daher muss der Koch bereits morgens entscheiden wie viele Racks er am Abend verkaufen wird und zu welcher Zeit er wie viele benötigt. Das ist sicherlich nicht einfach, erklärt aber die schwankende Qualität.

Die trockenen waren wahrscheinlich zu lange in der letzten Grillstufe um sie warm zu halten.
 
Top