Fliegen ab Düsseldorf

Moin,

wir haben vorgestern ebenfalls direkt über LH DUS-RSW Flüge gebucht, dann direkt die Hotline der LH angerufen und erfolgreich die passenden Sitzplätze ohne Aufpreise reservieren können. Durchgeführt wird der Flug über Eurowings.
Onlinereservieren wäre sonst wohl nur innerhalb von 23h bis zum Flug möglich gewesen.
Die Hotline war bei uns sehr gut, ging auch recht zügig.

Grüße...
 

Arndt

Well-Known Member
Angeblich sollen ja alle alten Kötter Mitarbeiter übernommen und dann noch zusätzliche eingestellt werden.

Warten wir es mal ab. Ich habe einen Flug am 29.05. Mal sehen ob es da (noch) klappt.
 

TiPi

Moderator
Moderator
Seit gestern kann man über die LH Seite die Nonstop Verbindung DUS - RSW mit LH Flugnummer buchen (durchgeführt wird das Ganze wie gehabt von Brussels, operated by EW).
Jetzt meine Frage:
Da ich ja jetzt bei LH buchen kann, der Flug auch eine LH Flug Nr. hat, sollten doch die Annehmlichkeiten für * Alliance Gold Mitglieder, sprich Lounge und Zusatzgepäck greifen, oder?
 
Jetzt meine Frage:
Da ich ja jetzt bei LH buchen kann, der Flug auch eine LH Flug Nr. hat, sollten doch die Annehmlichkeiten für * Alliance Gold Mitglieder, sprich Lounge und Zusatzgepäck greifen, oder?
Wir hatten gerade über Miles&More Business nach RSW gebucht. Da es dort keine Lounge gibt haben wir einen 20$ Verzehrgutschein erhalten. Unsere Sitznachbarn hatten Business über EW gebucht und diesen Gutschein nicht erhalten. Was folgt daraus? Dass dies bzgl deiner Frage nicht zuverlässig hilft :cool::cool:. Aber nun weißt du dass es in RSW sowieso keine Lounge gibt.
 

TiPi

Moderator
Moderator
Wir hatten gerade über Miles&More Business nach RSW gebucht. Da es dort keine Lounge gibt haben wir einen 20$ Verzehrgutschein erhalten. Unsere Sitznachbarn hatten Business über EW gebucht und diesen Gutschein nicht erhalten. Was folgt daraus? Dass dies bzgl deiner Frage nicht zuverlässig hilft :cool::cool:. Aber nun weißt du dass es in RSW sowieso keine Lounge gibt.
Das es in RSW keine Lounge gibt weiß ich. Mir geht es in erster Linie auch nur um das zusätzliche Gepäckstück. :0025:
 

Gimp

Well-Known Member

Moebius

Well-Known Member
Sofern die bei ihrer Rückkehr 14 Tage isoliert werden, soll das doch unser Problem nicht sein
Leider erfolgt diese Isolation in Deutschland nur in Form eines in die Hand gedrückten Zettels mit "Bleiben sie bitte zu Hause" und das wahrscheinlich noch auf deutsch. Da kann man schon skeptisch sein, ob das in diesen Fällen ausreicht.

Da finde ich es schon beruhigender, dass es sich um Sonderflüge ohne Rückflug handelt, ich vermute, dass die betreffenden Personen Schwierigkeiten haben werden, überhaupt in absehbarer Zeit wieder einzureisen.
Man könnte mal drüber nachdenken "starke Religiosität" als Risikomerkmal der Krankheit auf zu nehmen, ist ja nun kein Einzelfall, dass das entsprechende Gruppen meinten, irdische Sicherheitsvorgaben würden für sie nicht gelten, weil eine Etage weiter oben jemand die Hand über sie hält. In Südkorea war es eine christliche Sekte, die den Mist großzügig verteilt hat.
 
Was gibt an den behördlichen Anordnungen eigentlich nicht zu verstehen? Richtig: Gar nichts! Man ignoriert diese ganz bewusst, frech und unverschämt! Und das muss sanktioniert werden und zwar konsequent! Passiert aber nicht, jedenfalls nicht, wenn bestimmte Leute die Verstöße begehen, weil man mit denen keinen Ärger riskieren will. Das höhlt das Recht aus!

Ich frage mich, warum die Verwaltung des Flughafens, die das Hausrecht hat, nicht die Polizei gerufen hat und fleißig Bußgelder hat verhängen lassen.
Diese Leute kommen nach dem Ramadan bei ihrem Diktator durchseucht zurück, kriegen einen Zettel in die Hand und halten sich doch wieder an nichts. Die daraus resultierende Folgen haben wir dann alle auszubaden, auch diejenigen, die sich brav an die Regeln halten.
 

TiPi

Moderator
Moderator
Was gibt an den behördlichen Anordnungen eigentlich nicht zu verstehen? Richtig: Gar nichts! Man ignoriert diese ganz bewusst, frech und unverschämt! Und das muss sanktioniert werden und zwar konsequent! Passiert aber nicht, jedenfalls nicht, wenn bestimmte Leute die Verstöße begehen, weil man mit denen keinen Ärger riskieren will. Das höhlt das Recht aus!

Ich frage mich, warum die Verwaltung des Flughafens, die das Hausrecht hat, nicht die Polizei gerufen hat und fleißig Bußgelder hat verhängen lassen.
Diese Leute kommen nach dem Ramadan bei ihrem Diktator durchseucht zurück, kriegen einen Zettel in die Hand und halten sich doch wieder an nichts. Die daraus resultierende Folgen haben wir dann alle auszubaden, auch diejenigen, die sich brav an die Regeln halten.
Die Geschichte mit meinem Freund beim türkischen Großhändler geht ja noch weiter:
Er hat eine 19 jährige Tochter, die letzten Samstag mit 2 Freundinnen am Phönix See in Dortmund spazieren gegangen ist (haben sich nichts dabei gedacht :0103:). Dummerweise sind die Mädels den Bullen direkt in die Arme gelaufen. 1f648 Anzeige und 200 € Strafe pro Person. :0096:
Kannst Dir denken, wie sauer mein Kumpel gerade ist :009:
 
Top