Dürfen / Können / Sollen Teenies unter 18 auf die Sonnenbank????

Paulchen Panther

Im unendlichen Forumsurlaub -redlich verdient
#1
Was haltet Ihr davon???
http://www.zeit.de/online/2009/11/sonnenstudio-verbot
Wir sind heute schon damit angefangen, keine Teenies mehr auf die Bänke zu lassen.

...da wir aber ein SB – Sonnenstudio ( nur von 16 – 19Uhr mit Aufsicht ) sind, können die Jugendlichen, zu jeder anderen Zeit auf die Bänke...

Was meint Ihr? Würdet Ihr es unterstützen, wenn Eure Kinder zu Euch kommen und sagen wir wollen auch braun werden? Seid Ihr Vorbild und würdet auch drauf verzichten??
 
F

floridamummel

Guest
#2
Solche Sonnenstudios ,wie auf dem Fotos ,sollten weder von Jugendlichen noch Erwachsenen besucht werden. Keine Beratung, keine vorgegebene Besonnungszeit und Beratung seitens des Personals..... ich war auf so ner Bank mal vor 10 Jahren, kam total verbrannt runter, weil ich keine Ahnung hatte und sag nur: nie wieder. Dann lieber 2 Euro mehr und wenigstens beraten werden und nicht auf die stärkste Bank obwohl man noch kalkweiss ist und läuft anschliessend rum wie ne Tomate. Ganz übel.

Sonnenbank sollte sowieso nur in Massen genossen werden und Jugendliche unter 18 sollten auch nicht drauf.Ich finde das gut, aber ob sich die meisten Studios dran halten bezweifle ich.
Man ist auch mit 18 Jahren noch jung genug, sich die Haut bis man 30 ist zum Faltenhund zu schrumpeln.Leider kennen ja viele Jungendliche kein Mass beim Sonnen und gehen direkt 4 mal in der Woche. Die Haut wirds irgendwann bestimmt danken.
 

buccaneer

Buchmacher und Frauenversteher
#6
och menno....und ich wollte eigentlich mal gucken, ob es hier vor Ort auch ein Studio gibt, wo man sich in Massen sonnen kann - und ob das dann gemischt ist. Toll Torsten, wieder ne Illusion im Eimer :0141:

Obwohl, nennt man sowas nicht Swingerclub?
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#9
Wenn's nach mir ginge bräuchte es auch keine "Asi-Toaster" zu geben - außer für medinzinische Zwecke, ich kenn z. B. jemanden, der braucht das im Winterhalbjahr z. B. so gaaaanz ab und zu mal um eine latente Schuppenflechte im Griff zu haben.

Vor 18 aber schon mal gar nicht - die Haut vergisst keinen Sonnenbrand, speziell nicht die vor dem 20. Lebensjahr, soviel ich weiß, und jeder Sonnenbrand in den Jahren bis dahin erhöht die Gefahr für Hautkrebs gewaltig.
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#10
Wenn's nach mir ginge bräuchte es auch keine "Asi-Toaster" zu geben - außer für medinzinische Zwecke, ich kenn z. B. jemanden, der braucht das im Winterhalbjahr z. B. so gaaaanz ab und zu mal um eine latente Schuppenflechte im Griff zu haben.

Vor 18 aber schon mal gar nicht - die Haut vergisst keinen Sonnenbrand, speziell nicht die vor dem 20. Lebensjahr, soviel ich weiß, und jeder Sonnenbrand in den Jahren bis dahin erhöht die Gefahr für Hautkrebs gewaltig.
Meine Neffe litt als Kleinkind sehr stark unter Neuro. Ein Gang unter die Sonnenbank hat sein Leiden damals schon um einiges gemildet, natürlich in Maßen und mit ärztlicher Absprache!
 

Paulchen Panther

Im unendlichen Forumsurlaub -redlich verdient
#12
So dann will ich auch mal was dazu sagen:0141::109:

Ich find das schon in Ordnung "Verbot für unter 18"!

Ich denke, es gibt wie bei allen anderen Dingen auch, positive und negative Sachen...
Wir haben sehr viele Kunden, die mit Hautproblemen zu uns kommen (sagen sie wenigstens):009:
Wir haben aber auch leider sehr, sehr viele Teenies die nicht nur 1x die Woche zu uns kommen und wo ich auch sage, neee lieber nicht...
aber ich denke auch, solange die bei uns in der Zeit, wo wir Aufsicht haben, kommen und wir sie beraten, ist es besser, als wenn sie jetzt morgens heimlich drauf gehen und es vielleicht übertreiben..

Ja und ich oute mich:0201:, ich geh auch 1x oder 2x im Monat drauf und genieße es.
 
S

Sunrise2

Guest
#13
Nein, ich würde Jugendliche unter 18 Jahren das Sonnenbaden nicht erlauben. Aber mit 16 machen sie vermutlich sowieso was sie wollen.

Ich selbst bin früher mal auf die Sonnenbank gegangen, habe es aber nie übertrieben, so einmal im Monat, um nicht ganz so blass auszusehen.

So richtig dunkelbraun und sonnengebräunt finde ich nichtmal wirklich schön.
 

Paulchen Panther

Im unendlichen Forumsurlaub -redlich verdient
#15
Die, die regelmäßig gehen und so aussehen, als ob sie auf Sonnenbänken übernachten, haben in der Regel eine Wahrnehmungsstörung, was braun ist und was nicht. Davon mal abgesehen, was sie ihrer Haut antun...
..und von dieser Sorte gibt es viele, wie oft ich diesen Spruch höre "Ich muß ja unbedingt wieder drunter, ich hab ja garkeine Farbe mehr" oder "Ich bin ja schon so blaß geworden":009::0141:
 

Sepa

Well-Known Member
#16
Bin auch dafür das Jugendliche nicht auf die Sonnenbank dürfen!!

Aber mal ehrlich brauchen wir dafür ein Gesetz????

Meine Tochter durfte nie--ging auch nie---

Ist ja eigentlich schon ein Armutszeugniss das Eltern heutzutage nicht mehr in der Lage sind es Ihren Kindern zu untersagen mit guten Argumenten (wie so vieles andere auch Zigaretten Alkohol usw..)

Auch wenn es per Gsetzt verboten wird --na und was bringt das--

Eltern ihr seid gefragt---(nicht der Kindergarten ,die Lehrer und wer noch alles)
Gute erziehung ist richtig viel arbeit und verantwortung.(und kostet auch so manches mal viele Nerven aber wer Kinder hat muss sich dem auch stellen.

Grüße
Sabine
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sunrise2

Guest
#17
Lies mal bitte nochmal den ersten Satz, ich glaube du wolltest schreiben, dass du dafür bist, dass Kinder nicht auf die Sonnenbank gehören oder?
 

Paulchen Panther

Im unendlichen Forumsurlaub -redlich verdient
#18
Die Eltern kommen zusammen mit Ihren Kindern und wenn man dann einen Tipp gibt, meine Tochter darf / kann / soll das aber machen und das sind keine Einzelfälle..
 

Sepa

Well-Known Member
#19
Sunrise

klar - schon geändert Danke!!

Ich sag es doch es fängt bei den Eltern an --anstatt neue Gesezte sollten vieleicht mal Elternschulungen angeboten werden.
Ich pers. kenne auch die Problematik--aber was bringt das Gesetz? ok Du als Inhaber
wirst bei zuwiederhandlung mit einem Busgeld oder schlimmstenfalls Geschäftsschliessung bestraft.
Aber ändert das etwas in den Köpfen der Jugendlichen (oder Ihrer befürwortenden Eltern).
Ich für mich würde auch nicht gerne die bevormundung anderer für mich fremden Menschen übernehmen .

Ich bleibe dabei es fängt im Elternhaus an da ist der Wurm drin.
Wenn es per Gesetz verboten wird kaufen die uneinsichtigen sich eine Bank und stellen sie zu Hause hin.(und das gleiche gilt auch für alles andere mit Verboten erreicht man nix .Hier ist Aufklärung angesagt.

Sabine

Sabine
 

TiPi

Moderator
Moderator
#20
Ich bin bei Jugendlichen unter 18 auch dagegen. :093:

Persönlich geh ich max. 2 mal im Monat auf eine mittelstarke Bank für 15 Min. und das ist ist eher gesundheitsfördernd :007:
Wenn ich manche Frauen (und auch Männer) sehe, die jede Woche auf die Sonnenbank gehen....oha.....:0096: Da sag ich nur: Lederfresse! :wuerg: :0092:
 
Top