• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Five Guys - ab Oktober endlich in FFM

Tozupi

Well-Known Member
#1
Für alle aus Rhein/Main, die sich -wie wir- in Florida in "Five Guys" verliebt haben...

Ab Oktober wird in Frankfurt der Erste in Deutschlad eröffnen.

Mein Sohn und meine Frau waren vor 5 Tagen im Eurodisney... auch da hat schon einer eröffnet. Natürlich wurde der gleich getestet. Und alle waren einhellig einer Meinung ... Original like in Florida.

Wir freuen uns :)
 

Tozupi

Well-Known Member
#4
Optimal gelegen auf der Zeil. Kino direkt nebenan. Vorher einen Cheesburger... dann Kino.... danach noch einen "kleinen" Burger... und dann Heim ins Bett :)
 

jhon

Well-Known Member
#6
Ich war ja letztes Jahr zum ersten Mal bei Five Guys - eigentlich gleich 2x: Das erste und vermutlich auch das letzte Mal - ich konnte den viel gelobten Burgern nichts abgewinnen, das bekommt unsere Sportsbar zuhause oder Peter Pane 10x besser hin....

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 

MIA_Steve

Hausmeister
Mitarbeiter
#7
Ich finde einfach das Konzept und die Gesamtatmosphäre bei FiveGuys stimmig. Alles ist frisch, das Personal überfreundlich, Kleinigkeiten wie die kostenlosen Erdnüsse als Anspielung auf das für die Pommes verwendete Erdnuss-Öl, u.s.w. ...

Klar, es sind nicht die besten Burger der Welt - bei den Fastfood-Ketten rangiert man aber ganz oben mit.

Dir gönne ich natürlich weiterhin die Burger in deiner Sportsbar. Das ist ja das schöne an Wahlfreiheit und Geschmack - alles kann, nichts muss ;-)
 

Goofy

Well-Known Member
#8
Was bin ich froh kein Problem damit zu haben in einigen Bereichen "mainstream" zu sein so kann ich weiterhin die leckeren Burger essen (aber ich vergleiche ja auch nicht Äpfel mit Birnen).

Five Guys ist ein Fastfood Restaurant, daher kann man sie nur mit solchen vergleichen und zwischen denen und Mc Donalds, Burger King & Co sind geschmacklich und qualitativ Welten.
 
Zustimmungen: Ele

jhon

Well-Known Member
#9
Ich wollte mit meiner persönlichen Einschätzung niemandem zu nahe treten - und das ein Bürger in einem Restaurant was anderes ist als einer in einer Fastfood - Kette ist schon klar. McD ist in den USA eh eher am unteren Ende Skala und vielleicht hatte ich mit der Five Guys Filiale auch einfach nur Pech, aber mein Burger dort war in erster Linie fettig und relativ matschig - da habe ich beispielsweise bei Jack in the Box wesentlich leckere und frischere Burger als Fastfood bekommen.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 

Michael-K.

Well-Known Member
#12
Man darf einen Fast Food-Tempel wie Five Guys natürlich nicht mit Peter Pan oder Hans im Glück vergleichen. Obwohl im letzteren war ich genau zweimal (das erste und letzte Mal). Die Geschmäcker sind Gott sei dank verschieden
 

BiMi

Moderator
Moderator
#13
Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern wann ich das letzte Mal in einer Fastfood Bude einen Burger gegessen habe. Wenn ich schon mal Burger esse, dann muss er auch wirklich gut sein, deshalb gehe ich dann lieber in mir bekannte Läden wo ich weiß das ich auch einen guten Burger bekomme und der Preisunterschied ist nun auch nicht gravierend UND ich kann mir auch noch ein anständiges Bier dazu bestellen. [emoji16]

Mein Mann war hier bei uns in Naperville mal bei Five Guys und auch er war nicht sonderlich angetan.


Sent from my iPad using Tapatalk