Raus aus Deutschland? Für und Wider...

MrMagoo

war mal in Florida
Der Zusammenhang mit Florian's Anmerkung würde mich mal interessieren...:0025:
Tom mag die Kreativitätstechniken von Edward de Bono, Provokation ist hier nur ein Schlagwort. Als Suchwort "Edward de Bono" hier im Forum eingeben hätte jeden genau dahin geführt.

Anmerkung von mir: Provokation im Sinne von de Bono ist nicht zwangsläufig negativ. Nur damit das hier keiner falsch versteht.:009:
 
Da würde ich aber zackigst den Provider wechseln. Ich zahle bei MetroPCS 40 Dollar für die Flatrate inklusive unbegrenzter inneramerikanischer Anrufe und Textnachrichten und unbegrenzter Webnutzung. Fürs Upgrade auf unbegrenzte Anrufe in XX internationale Festnetze (inkl. Deutschland) wären weitere $20 fällig. Und es gibt einige andere Provider (Boost beispielsweise), die deutlich billiger sind als das, was Du da für AT&T nennst.
MetroPCS hilft Dir leider wenig wenn Du viel unterwegs bist und auch auf dem Lande faehrst, deren netzwerk versagt da klaeglich. da kann man nur letztendlich auf Verizon und At&t zurueckgreifen, alles schon ausprobiert.
 

Gerda

Well-Known Member
MetroPCS hilft Dir leider wenig wenn Du viel unterwegs bist und auch auf dem Lande faehrst, deren netzwerk versagt da klaeglich. da kann man nur letztendlich auf Verizon und At&t zurueckgreifen, alles schon ausprobiert.
Stimmt nicht. Das mag vor ein paar Jahren so gewesen sein, aber ich habe mit MetroPCS auch in der tiefsten Pampa von Florida und Michigan keine Probleme. :001:
 

tribble

Well-Known Member
Fall Du die Ironie meines Beitrages nicht verstanden hast, erklär ich es extra für Dich nochmal :taets:
Als Land mag ich die USA sehr gerne (landschaftlich gesehen) und verbringe dort auch gern meinen Urlaub. :002:
Aber meine Heimat ist Deutschland, mit all seinen Vor- und Nachteilen und das wird sich auch nie ändern. :001:
Ich gönne mir den Luxus, in Deutschland zu wohnen und in anderen Ländern Urlaub machen zu können
Ich liebe deutsche Land!:007:
 

Gerda

Well-Known Member
Im Niemandsland zwischen den Landkreisen Pasco und Leon beispielsweise... Da kann man stundenlang durch die Gegend gurken, ohne ein Haus zu sehen. Und dafür muss man nicht mal die Augen schließen... ;) Stattdessen gibt's dort reichlich Gegend, fast ohne jede Abwechslung. :D (Bin zeitweilig zwischen der Region Tampa Bay und Tallahassee etwas gependelt. Die Fahrt ist so dermaßen pampaesk, dass man aufpassen muss, dass einem die Augen nicht vor Langeweile einschlafen. Aber ich hatte auch da noch MetroPCS-Handysignale, wo Herr Gerda mit Sprint aufgeschmissen war.)
:022:
 
Top