Sitzplatzänderung vom Oberdeck nach unten-ist das einfach so möglich?

#1
Hallo liebes Forum,
wir haben im Juli letzten Jahres Flüge von Düsseldorf über Frankfurt nach Miami gebucht u dabei gleich im Oberdeck Reihe 98 reserviert. Damit wollte ich meinen Papa, der noch nie mit der A380 geflogen ist, überraschen. Nun kam gerade eine Mail von Lufthansa, dass sich unsere Sitzplätze geändert hätten. Jetzt sitzen wir unten, beim Hin-u Rückflug..... Flugzeit und - nummer, alles sonst blieb gleich. Mir ist klar, dass sich Sitzplatzreservierungen bei Flug- oder Typänderungen auch mal ändern können, aber ist das auch möglich, wenn alles sonst beim Alten bleibt? Immerhin hab ich ja jeweils 250€ für uns fünf für Hin und Zurück gezahlt? Bin grad etwas enttäuscht...
 

Arndt

Well-Known Member
#2
Wenn sie Dich umgesetzt haben, dann hast Du Anspruch auf Rückerstattung der Gebühren für die Sitzreservierung.

Ruf aber erst mal die Hotline an und kläre das mit denen. Vielleicht kann man Deine alte Reservierung ja wieder reaktivieren.
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#4
Hi

Da bist du nicht alleine.

Angeblich gibt es Grad einen Systemfehler bei LH es wird aber ach gemunkelt das Oberdeck wird für Statuskunden reserviert.

Reserviert wird nur ein Merkmal (Gang /fenster) die reihe und das deck kann lh ändern wie sie wollen.

Gruß Tobias
 

Densa

Well-Known Member
#5
uns hat es auch erwischt. an der hotline sagte man uns, dass die plätze nur noch für Statuskunden reservierbar sind. ich finde es eine Frechheit, zu unserem Buchungszeitpunkt gab es diese Richtlinie noch nicht. Eine Sitzplatzänderung durch einen Fluggeräte wechsel kann ich ja noch verstehen, aber nicht durch einen für uns nachträgliche Richtlinienänderung.

Gruß Jan
 

Diana

Well-Known Member
#9
Hallo zusammen,

diese Mail habe ich auch gerade bekommen, vom Oberdeck nach unten verbannt UND meine Tochter (dann 9) sitzt alleine!!! Das darf ja wohl nicht wahr sein...
Und jetzt?
 

Diana

Well-Known Member
#13
Ja, vielleicht hat Airwulf eine Idee, was da los sein könnte. Vielleicht gibt es nun einen eigenen Kinderbereich in den Reihen meiner Tochter, das fliegende Smaland sozusagen. Und für die Erwachsenen himmlische Ruhe in kinderfreien Reihen. Dann will ich nicht meckern;-)
Aber ich befürchte, das ist nicht der Grund für die Sitzplatzänderung...das mit den Statuskunden klingt plausibler als meine familienfreundliche Idee
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#15
Hi,

immerhin für mich als nicht Reservierender heißt das,das beim Online Check in womöglich mehr Plätze im Oberdeck frei sind. Glaube kaum das die bei jedem Flug genug Statuskunden haben um das Eco Oberdeck voll zu kriegen :undweg:

Für alle die reserviert haben ist es aber echt zum wuerg:
 

engel1968de

Well-Known Member
#17
Mich hats auch erwischt. Hab aber nichtmal ne Email bekommen.
Von wegen Fenster-/Gangplatz, die haben uns vom Oberdeck Fenster ins Unterdeck
Mittelreihe, quasi Gang und Mittelsitz gesetzt.
Hab jetzt wenigstens noch Fensterplatz ergattert.
Aber für diese Plätze hätte ich nicht soviel Geld bezahlt, ich bin stinksauer.
 
#20
Also ich habe dann auch endlich jm von der Hotline erreicht u die gleiche Antwort bekommen:Oberdeck nur noch für Statuskunden:frown: Jetzt wollten wir einmal mit Lufthansa anstatt airberlin fliegen und dann noch im Oberdeck....Schade echt. Hoffe, dass wir wenigstens die 250 Euro für die Sitzplatzreservierung wieder bekommen. Wobei ich dieses Vorgehen von Lufthansa bei schon bestehenden Buchungen echt unverschämt finde:0092:
 
Top