Es gibt immer ein erstes Mal

Turbotobi76

Well-Known Member
#61
Hi

Bei 3 Wochen an einem Ort wird sich etwas fahren nicht vermeiden lassen ist im Florida aber meist sehr entspannt.

Als Übernachtungsort fürs KSC bietet sich Cocoa Beach an. Aber auch Orlando wäre kein Problem da gibt's enorm viel Auswahl an Hotels.

Ich bin auch Einkaufsmuffel ist sogar noch milde ausgedrückt aber in den USA bin ich viel entspannter gewesen warum auch immer.

Ich lese so oft es geht Reiseberichte und wenn mir was gefällt notiere ich das. ich hoffe bis zum Urlaub habe ich eine große Auswahl an zielen die ich je nach Lust und Laune ansteuern kann.

Bloß keinen zu engen Zeitplan aufstellen das macht nur Stress. aber es ist schön gut vorbereitet zu sein.

Gruß Tobias
 

Cawu

Well-Known Member
#62
Hallo Engel,
da gibt es viele Möglichkeiten für den ersten Tag! Habt Ihr Lust auf Miami oder lieber auf die Everglades. Da könnt Ihr auf der Fahrt zur Golfseite Shark Valley und eine Airboottour und das kleinste Postoffice der USA in Ochopee anschauen und vieles mehr.

Was mir vor der ersten Reise nach Florida und unserer Planung geholfen hat, sind die ganzen Reiseberichte! Da wurde von mir notiert, was uns auch interessieren könnte und zwar geht das super einfach, wenn Du auf "google maps" dich einloggst und dann die Orte speicherst die Dich interessieren. Dann erscheinen die gespeicherten Orte als Sternchen auf der Landkarte und Du kannst dann auch gut die Routen erarbeiten.
 

Die hex

Well-Known Member
#63
Wenn ihr am nächten Morgen früh losfahrt (was durch den Jetlag so sein wird :) ) würde es sich anbieten auf dem Weg nach CC die Everglades zu besuchen. Wenn ihr den Tamiami Trail nehmt kommt ihr an den Airbootanbietern sowie am Shark Valley eh vorbei. Da könnt ihr gut und gern den halben Tag verbringen. Danach könnt ihr nach CC weiterfahren, evtl noch einen Abstecher zu Fort Myers Beach machen und seid dann um 16.00 Uhr am Haus. Dort schaut ihr dann was ihr einkaufen müsst, fahrt zum Supermarkt, esst etwas und schon ist der erste Tag rum :))))))
 

engel1968de

Well-Known Member
#64
Was mir vor der ersten Reise nach Florida und unserer Planung geholfen hat, sind die ganzen Reiseberichte! Da wurde von mir notiert, was uns auch interessieren könnte und zwar geht das super einfach, wenn Du auf "google maps" dich einloggst und dann die Orte speicherst die Dich interessieren. Dann erscheinen die gespeicherten Orte als Sternchen auf der Landkarte und Du kannst dann auch gut die Routen erarbeiten.
Das ist ja mal ne gute Idee :007:

Reiseberichte verschlinge ich natürlich auch, hab mir auch schon einiges notiert.
Aber beim nächsten Mal drauf schauen, weiß ich nicht mehr wo das war.

Aber mit Maps wird sich das Chaos lichten;)

Am ersten Tag hab ich vielleicht an Miami gedacht, nicht der große Trubel sondern eher kurz ans Meer und den Urlaub einklingen lassen.

Vielen Dank für Eure vielen Hinweise schonmal :007:
 

Cawu

Well-Known Member
#65
Das ist ja mal ne gute Idee :007:

Reiseberichte verschlinge ich natürlich auch, hab mir auch schon einiges notiert.
Aber beim nächsten Mal drauf schauen, weiß ich nicht mehr wo das war.

Aber mit Maps wird sich das Chaos lichten;)

Am ersten Tag hab ich vielleicht an Miami gedacht, nicht der große Trubel sondern eher kurz ans Meer und den Urlaub einklingen lassen.

Vielen Dank für Eure vielen Hinweise schonmal :007:

Freut mich :)

Falls Dir South Beach zu viel Trubel ist, auf Key Biscayne kann ich Dir den Crandon Beach empfehlen - toller Strand mit Palmen oder den Bill Baggs State Park mit schönem Leuchtturm! Bei der Rückfahrt vor der Brücke rechts abfahren und die Skyline von Miami fotografieren. :001:
 

engel1968de

Well-Known Member
#68
Hallo ihr Verrückten

Mein Mann ist LKW-fahrer durch und durch und ein absoluter Autonarr.
Wo kann man denn in Florida große US-trucks sehen?
Oder vielleicht auch ein paar Meter fahren? Das wäre ein Traum von ihm.

Zwecks Auto gucken hab ich schon Muscel Car bei Punta Gorda notiert.
Da ist auch an unserem 2. Tag gleich die monatliche Autoshow.
Ich hoffe, das da was zu sehen ist.

LG vom Engel
 

engel1968de

Well-Known Member
#74
So, nur noch 36 Tage. Die Anspannung steigt.
Ich hab so Angst, das ich irgendwas vergesse vorher zu erledigen
Habt ihr noch Tipps, was mit muss?
WElche Telefonnummern sind wichtig?
Was brauch ich, wenn eine KK nicht funktioniert?
Reicht da ein Anruf? da könnte ja jeder anrufen, wenn mir z.B. die Karte stibitzt wird.

Also Mietwagen und Haus erfolgt nächste Woche Restzahlung.
Reiserücktritt versicherung und Krankenversicherung abgeschlossen.
ESTA ist auch schon erledigt.
SIM-karten liegen bereit.
Wann sollte ich Skip the counter machen?

Boah, die letzten Wochen werden der Horror :eek:

Einige stellen sich immer Körbe zurecht, für alles was mit muss.
Was tut ihr in diese Körbe?

Ach und noch ne Frage: wir fliegen ja von MUC nach FRA und dann MIA
Wann muß ich in MUC am Flughafen sein? eine Stunde oder zwei vor Flug?
Gilt das jetzt als Inlandsflug?
Und wir haben in FRA nur 1:15h Zeit zum Umsteigen.
Woher weiß ich wohin ich muß?

Boah ich bin so aufgeregt, aber noch total positiv :002:

LG vom Engel
 

MIA_Steve

Hausmeister
Mitarbeiter
#76
Atme erstmal durch. Das ist doch Urlaub und keine unschaffbare Prüfung ;-)

Wann geht denn euer Flug? Bevor ihr noch mehr Stresshormone ausstoßt, fahrt doch einfach früh genug zum Flughafen, checkt gemütlich ein und werdet eure Koffer los und hockt euch noch ein wenig ins Airbräu und beruhigt euch mit einem Schweinsbraten und nem Weißbier. Alternativ Weißwürst, je na nach Tageszeit ;-)

Gruß
 

Nordlicht

Well-Known Member
#77
Ganz ruhig. Alles wichtige habt ihr. Damit ist alles gut

Ich habe keine Körbe, aber Kleinigkeiten stell ich schon mal zurecht. Nicht vorrangig, damit ich nichts vergessen, sondern irgendwie auch, weil ich mich immer noch jedes Mal auf Florida freue und packen dann irgendwie Spaß macht.
Wir fliegen in sechs Tagen. Vorrangig Pflegeprodukte habe ich schon mal hin gestellt. Unsere Tochter zB hat problematische Haut. Natürlich kriegt man alles was man braucht vor Ort. Aber ich kann auch einfach Duschgel Creme und Sonnenmilch, einpacken, die sie verträgt.

Ansonsten leg ich einfach Sachen manchmal schon hin, die ich hier nicht mehr brauche. Wir schaffen es zeitlich nicht mehr schwimmen zu gehen. Also habe ich ihre Badelatschen etc nach dem letzten Schwimmen nicht in den Schrank sondern auf den Urlaubsstapel gelegt.

Völlig unnötig, mir macht es Spaß. Wenn du Esta Pässe und Kreditkarte hast, sei entspannt. Alles andere kannst du da kaufen.
Wir fliegen Donnerstag früh und müssen bis Mittwoch komplett arbeiten, daher packe ich über Ostern schon.

Wenn du deine Kreditkarte verlierst oder Probleme hast, ruf deine Bank an, die helfen dir schon.

Wir fliegen ab Bremen nach München und von da nach Miami, also Inlandsflug und sind zwei Stunden vorher da. Ich habe lieber Puffer und trinke einen Kaffee am Flughafen.
 

engel1968de

Well-Known Member
#78
Danke Euch

Ja ich mach mich selbst verrückt, ich weiß :vogel:

Eure beruhigenden Worte tun auch gut :007:

Aber es ist halt das erste Mal, beim nächsten Mal werd ich auch drüber schmunzeln :D

Dann sind wir halt ca. 2 Stunden vorher am Flughafen und werden dort den Urlaub einklingen lassen.

Weißwurst oder Schweinsbraten werde ich da zwar noch nicht hinter bekommen, wir fliegen 8:30Uhr.

Also gegen 7 wirds dann wohl doch ein Schokocroissant :D

Ich verspreche ruhiger zu werden, das hoffen meine Arbeitskollegen übrigens auch :mrgreen:
 

Nordlicht

Well-Known Member
#79
Kein Problem, etwas Aufregung ist normal. Ja, beim nächsten Mal wird es besser.

Ich bin aber immer noch vor jedem Flug aufgeregt, bzw so voller Vorfreude, dass ich die Nacht vorher schlecht schlafe.

Und nach Florida ist vor Florida. Dann wird oft direkt wieder geplant, was wir beim nächsten Mal machen, ggf welche Parks, welche Unternehmungen, welche Hotels.
Meine Kollegen sind das gewöhnt.
 
Top