Wir habens geschafft !

Absolute

Floridian and Honorary Member
Sponsor
#44
Hallo Hamster Familie,

erstmal herzlichen Glueckwunsch zum L1 Visa. Wenn ihr irgendwelche Hilfe braucht, koennt ihr mich jederzeit anrufen, Sarasota ist nur 45 Minuten von Port Charlotte. Ich habe euch eben per PN meine Tel. Nr. gegeben.

Ich wuensche Euch viel Erfolg in euerem Unternehmen.

Elisabeth
 

Schabe71

Well-Known Member
#46
Wie??? Ihr seid jetzt wirklich schon drüben?:0096: Kinders wie schnell die Zeit vergeht.....

Dann wünsche ich euch nochmal viiiieeel Glück und drück ganz fest die Daumen, daß alles klappt wie ihr es euch vorgestellt habt.:007:
 

hamster

Well-Known Member
#47
So,hier mal so ein paar Sachen ,die mir so aufgefallen sind :

Fliegengittern an den Fenstern und um den gesamten Pool schuetzen nicht vor naechtlichen Stechmueckenattacken.(Nur mein Mann bleibt immer verschont,wie macht er das nur)

Im Gegensatz zu deutschen Baumaerkten findet man hier sogar Verkaeufer und der hatte sogar richtig Ahnung und hat uns toll beraten.(Oder war das eine Ausnahme ?Waren bei Home depot)

Floridas Fauna gefaellt uns.
Gestern abend waren meine Tochter und ich mit Sammz spazieren und sahen neben vielen Fledermaeusen auch alle paar Meter Froesche aufm Sidewalk.
Sammy hat jetzt ein neues Kommando gelernt : FROSCH und schon sucht er nach ihnen.
Wenn er sie erwischt,laesst er sie aber in Ruhe und stupst sie nur an.
Froschschenkelmenues sind in der Hundewelt wohl nicht bekannt.
Mal ne Frage : Gibt es da giftige Sorten ? Die Kinder wollten die in die Hand nehmen und ich wusste nicht ob das so gut ist.
Der Kommentar meiner Tochter :"Hier kann man das ganze Jahr Froschanderung spielen"

Ich liiiiiiiieeeeeebe Eidechsen und wollte immer ein Terrarium.
Hier habe ich sie ueberall sitzen,wie schoen.

Es ist ja nett anzusehen,wenn hinter dem Haus ein grosser "Teich" ist,aber naechtliches Quaken ist nicht so toll.Und dann gleich mehrstimmig und in einer Tonlage,bei der sich die Fussnaegel aufrollen.
Mal ne ganz bloebe Frage : Sind diese vielen Teiche in den Wohnanlagen kuenstlich angelegt ?Dienen die dann als Alligatorauffangstation bevor sie sich in den Pool verirren ?

Ich habe immer das Vogelgezwitscher morgens bei uns in Deutschland genossen und freue mich,das hier der Vogelgesang ebenso schoen wie verschieden ist.
manche scheinen erst abends aufzudrehen.Muss mir ein Vogelbestimmungsbuch kaufen...
Ausnahme macht nur dieser doofe Kraechzvogel morgens.
Heute hatte er wohl frei ,war nicht zu hoeren.

ja,man ist schon verwoehnt,wenn man ein Wasserbett hat.
Das Bett hier ist mir zu hart und wohl deshalb bin ich jeden morgen ab 6 Uhr wach .
Dafuer habe ich den Lappi fuer mich alleine.
Schon doof wenn sich 4 Leute um einen streiten....
Aber gestern waren wir in einem Laden mit Luftmatrazen,Wasserbetten scheinen ja hier nicht so verbreitet zu sein.
Da kann man mit fernbedienung Luft in die Matraze lassen .wie man es gerne haette.
Sehr bequem und sehr teuer.

Man sollte doch manchmal auf die Zutatenliste der Lebensmittel schauen.
So entpuppte sich ein lecker schmeckender Kakao als fake,denn es war keine Milch drin und nur irgendwelche kuenstliche Stoffe darin.

Deutsche findet man hier natuerlich auch.
So trafen wir durch Zufall auf eine 75 j. Verkaeuferin bei JC Penny,die aus Berlin war und erstaunlicherweise voellig akzentfrei sprach.
So hat man immer nette Gespraeche und bekommt auch Tipps.
Auch haben uns schon Amerikaner angesprochen und uns Empfehlungen fuer Schulen gegeben.

Blamiert hat sich mein Sohn bei Sears.
Als ich eine Verkaeuferin in den 60ern ansprach,weil ich einen Brotbackautomaten suchte und wir hinter ihr herliefen ,meinte mein Sohn :"Ist die aber alt,bei uns sind die nie so alt !" Er meinte das nicht boese,aber es war ihm sehr unangenehm,das diese sich als Deutsche entpuppte.
Sie war uebrigens sehr ersteunt,dass es noch Deutsche gibt,die in die USA auswandern.
Sie kam 1954 rueber und dachte,die USA waere nicht mehr interessant fuer Deutsche.

So,dass wars erst mal .Sammy will raus und Froesche suchen.
 

hamster

Well-Known Member
#50
Heute waren wir bei Sweetbay,hatten es durch Zufall doch gefunden und gleich dort eingekauft.
Was wir so gesehen haben,ist es billiger als Publix.
Dann sind wir noch zu Sam's gefahren und haben uns fuer 40 Dollar eine Mitgliedskarte geholt.
Man kann da zwar fast nur Grossgebinde kaufen,aber es lohnt sich auf jeden Fall,dort auf Vorrat einzukaufen.(Kuehlschrank und Gefrierschrank sind jetzt voll :D )

Gestern habe ich mein erstes Brot mit meiner Brotmaschine von Cuisinart gebacken.
War erstmal ein einfaches Weissbrot zum Ausprobieren und schmeckte ganz lecker.
Wollte dann mal die deutschen Rezepte ausprobieren,fand aber nicht das passende mehl.

Weiss jemand,wo ich Roggenmehl,Dinkelmehl,Vollkorn - oder Mehrkornmehl kaufen kann ?
Habe bis jetzt nur Brotbackmehl und Sauerteig gefunden....

Heute morgen hatten wir eine Schlange am Pool.Sie war schwarz und ca. 1 m lang.
Mein Sohn hat sie mit dem Poolkaescher eingefangen und in die Wiese hinterm Haus freigelassen.(Unter meiner Aufsicht).
Wuerde gerne mal wissen,was das fuer eine war....

Unser Hund Sammy lebt sich langsam ein.
Bis jetzt wollte er morgens nie raus und hat sich geweigert spazieren zu gehen.
Anscheinend hatte er Anwenn er nach hause kommt,dass die Familie weg ist.
Abends lief er immer froehlich mit,weil er wohl wusste,dass keiner danach weg sein kann und wir ja dann schlafen gehen.
Heute morgen lief er endlich mal mit und suchte nach Eidechsen.
Ich koennte ihn hier nie frei laufen lassen,mit den vielen Kaninchen in den Gaerten und nun auch die Schlangen.....
Er hat eine neue Leidenschaft : Eiswuerfel lutschen.Na ja,kann ich verstehen,bei der Hitze.
Gleich fahren wir zu einem Dogpark,mal sehen wie es dort ist.

Hier essen wir auch wieder mehr Obst.Schmeckt alles frisch und lecker.
(Ok,ist sicher auch gespritzt und so,aber das ist es bei uns auch).

Gestern trafen wir uns mit unserer Maklerin und haben bei Applebies gegessen.
Also die Salate schmeckten echt gut.

Unser Sohn ist ja ganz clever .Er schaut jetzt immer nach dem aktuellen Dollarkurs um sein Taschengeld neu zu berechnen.Koennte ja mehr rausspringen.
Haben es jetzt aber auf einen bestimmten Dollarbetrag festgelegt und da hat er keine Chance;).

Meine Tochter vermisste ihre alte Gitarre,die im Container unterwegs ist.
Also fuhren mein Mann und sie in ein riesengrosses Gitarrengeschaeft und nun hat sie eine wunderschoene neue Akustikgitarre und sie ist froh,wieder spielen zu koennen.
Auch hat sie gestern zu ihrer Beruhigung festgestellt,dass hier viele suesse Jungs gibt.
Waren ja gestern auf (bei?) Siesta Beach und da hatte sie gleich Ausschau gehalten.
Ein Junge wohnt da neben uns,aber sie hatte noch keine Gelegenheit,mit ihm ins Gespraech zu kommen.
Ach ja,es ist schoen 14 zu sein....

So,das wars erstmal.
 

Mausefalle

Well-Known Member
#51
Das liest sich doch schon mal gut! Drücke Euch weiterhin die Daumen! Vielleicht sieht man sich ja mal, wenn wir im August/September drüben sind!

Gruß

Moni
 

hamster

Well-Known Member
#53
Hallo Leute,
wir sind soviel unterwegs,dass ich keine Zeit finde hier zu lesen und schreiben.
Uns geht es weiterhin bestens.
Heute kam eine Mitteilung,dass unser Container in Miami ist !!!!!!
Das heisst er war nur 18 tage unterwegs,was wir fuer unmoeglich hielten.
Wir haben extra nachgefragt und es wurde uns bestaetigt.
Gott sei dank haben wir heute einen Mietvertarg unterschrieben und Anfang naechster Woche muesste die Bestaetigung bekommen,dass wir das haus bekommen.
Der vermieter wohnt naemlich in NY und muss noch unterschreiben und bestaetigen.
Das sollte aber zu 99 % sicher sein.
Das Haus wuerden wir dann ab Mittwoch haben und da der Container 3-5 Tage bis zur Freigabe braucht,muesste es knapp hinkommen.
Wenn nicht haben wir noch ein 2. Haus in derselben Comunity in Aussicht.
Hoffentlich klappt alles .Aber wir sind zuversichtlich.
Ich bin ja froh,wenn die Sachen da sind,habe aber noch nie gehoert,dass es so schnell ging...
 

Ninne

Well-Known Member
#54
Das läuft ja wie geschmiert bei Euch! :002:

Dürck Euch die Däumchen, dass alles so weitergeht! Danke für Deine kurzen Zwischenmeldungen!

alles Gute!!!!
 

hamster

Well-Known Member
#56
Die reine "Seefahrt" Bremerhaven-Miami dauert 12 Tage, wenn normales Wetter vorherrscht...
Ja.ich war verwirrt,weil wir gesagt bekommen hatten,dass der Container 4-6 Wochen unterwegs ist.
Und jetzt ist er nach 3 Wochen schon da.Dachte,das kann doch nicht sein.
Jetzt hat eine Bekannte aber erklaert,dass er mindestens noch 10-14 Tage im hafen steht.Dann haut das mit der Zeit ja hin.
Hauptsache,die Sachen sind heil angekommen.:007:
 

Capecoralfan

Well-Known Member
#59
Vielen Dank für den Zwischenbericht! Wir verfolgen alles ganz interessiert und bleiben am Ball! Drücken Euch weiterhin die Daumen und warten gespannt auf das nächste "update"! Gruß, Capecoralfan
 

hamster

Well-Known Member
#60
HURAAAAAAAA !

Wir haben unser Haus ! Naechsten Mittwoch koennen wir einziehen !
Wir sind so gluecklich !

Unser haus ist fuer uns einfach perfekt und die Gegend ein Traum !
Wir ziehen in eine Gated Comunity (Einige von euch wuerden das nicht tun,ich weiss,aber fuer uns spricht nichts dagegen).
Dort gibt es einen Sportpool zum Bahnenschwimmen,einen "Spasspool" zum Planschen und beide sind riesengross.
Ausserdem ein Post Office,in dem wir unser Postfach haben,ein Restauraunt,ein Veranstaltungsraum (Kann man mieten fuer Feiern),6 Tennisplaetze,ein Fitnessraum,eine kleine Boutique und eine Buecherei.
Wir duerfen alles umsonst mitnutzen.
Die Anlage ist sehr gross und hat tolle Fahrradwege,die man natuerlich auch zum Joggen und Gassigehen nutzen kann.
Unser Haus ist 2,530 sqf gross,wir haben viel Platz und auch einen eigenen Pool.
Um Pool und Rasenmaehen muessen wir uns nicht kuemmern.
Natuerlich muss man sich an gewisse Regeln halten,aber die haben wir uns durchgelesen und wir haben keine Probleme damit.
Wenn es uns irgendwann nicht mehr gefallen sollte,koennen wir ja wegziehen,da wir zur Miete wohnen.
Im Moment koennen wir uns das aber nicht vorstellen,da uns die Anlage sehr gefaellt und es erinnert an ein Urlaubsressort.
Der Schulbus kommt sogar in die Anlage reingefahren um die Kinder abzuholen.
So werden unsere Kinder sicher auch schnell Kontakte knuepfen.
Auch macht die Comunity oft Veranstaltungen fuer die Anwohner und die Kinder und wir lernen dann auch Leute kennen.
Jetzt sind wir nur noch gespannt,wann die Moebel kommen.
 
Top